Stefanie Helbig
Freie Landschaftsarchitektin

Bachaufwertung Guben

Ort

Größe

Zeitraum

Guben

1,5 km Bachlauf

03/2005 - 09/2005

Die Stadt Guben liegt an der Grenze zu Polen im Bundesland Brandenburg und wird durch die Neiße vom polnischen Gubin getrennt. Ein im 17. Jahrhundert angelegter Nebenarm des Grenzflusses wurde auf einer Strecke von 1,5 Kilometern ökologisch aufgewertet und mit verschiedenen Rastplätzen und einem Steg entlang des Ufers neu gestaltet. Eine benachbarte Schule nutzt die neuen Stufen am Ufer als grünes Klassenzimmer. Noch im Jahr der Fertigstellung erhielt das Projekt den Brandenburgischen Architekturpreis.

In Zusammenarbeit mit Ingenieurbüro Ellmann & Schulze Gbr